Hoffmann_Kupfer_cement

Zink Phosphat Cement mit Kupferzusatz, bakteriostatische Wirkung
ISO 9917

ANWENDUNGSGEBIETE

Zur definitiven Befestigung von Kronen, Brücken und Inlays, Befestigung von orthodontischen Bändern, Einzementierung von Wurzelstiften und Schrauben, Unterfüllungszement.

 

  • Milchzahnfüllungen
  • Unterfüllungen für alle Füllungsmaterialien (Amalgam, Komposite)
  • Befestigung von Inlays, Onlays, Kronen und Brücken aus Edelmetall, NEM sowie Metallkeramik und Vollkeramik (aus Zirkonoxid, Aluminiumoxid sowie Lithiumdisilikatkeramik)
  • Zementierung von implantatgetragenen Kronen und Brücken
  • Befestigung von orthodontischen Bändern
  • Einzementierung von Wurzelstiften und Schrauben
  • Stumpfaufbauten
  • Langzeitprovisorische Füllungen

 

NUTZEN

  • Dimensionsstabil – keine Schrumpfung und daher keine Randspaltbildung
  • Sehr leichte Überschussentfernung
  • Geringes Allergierisiko
  • Bakterizide Wirkung

 

KUPFER CEMENT
Best.-Nr. Packungsgröße Farbe Zusammensetzung
8072203 1 x 100 g Pulver 03 Pulver: Zinkoxid, Magnesiumoxid, Kupfersalze
8072300 1 x 40 ml Flüssigkeit Cementflüssigkeit: o-Phosphorsäure
8072403 1 x 30 g Pulver
1 x 13 ml Flüssigkeit
03 Pulver: Zinkoxid, Magnesiumoxid, Kupfersalze
Cementflüssigkeit: o-Phosphorsäure